Berechtigte Frage

Berechtigte Frage (23.8.2020)   Ullrich Mies gewidmet*   Hoffentlich werden meine Enkelkinder wenn sie älter sind mir die berechtigte Frage stellen was ich im Jahre 2020 gemacht habe Ich werde sie liebevoll umarmen und erzählen Das Leben ist der beste Lehrmeister Deshalb habe ich stets versucht aus der Geschichte zu lernen die entscheidenden Eigentumsverhältnisse zu …

Berechtigte Frage weiterlesen

Beharrlich

Beharrlich (31.7.2020)   in Erinnerung an Dorothee Sölle (1929-2003)   Es ist eine durchaus lehrreiche Zeit Wie die massive Überflutung eines Ameisenbaus wütet die planmäßig geschürte, tiefgreifende Angst in unserer zutiefst kranken Gesellschaft So verfällt schmerzhaft mancher Zeitgenosse geistig in eine erregte Lähmung beschäftigt sich getrieben mit dem vergrößerten Ausschnitt der Gegebenheiten und vergisst dabei …

Beharrlich weiterlesen

Menschheitsfamilie

Menschheitsfamilie (12.7.2020)   Die Übersetzung des folgenden Gedichtes des scharfsinnigen iranischen Denkers Sa‘di (ca. 1210-1291) wird Herrn Daniele Ganser* gewidmet.   Menschen sind einander Angehörige in der Schöpfung demselben Kern entsprungen Erleidet ein Mitglied Schmerzen geraten die anderen Mitglieder in Aufruhr Spürst du kein Mitgefühl für das Leid der Anderen bist du der Bezeichnung Mensch …

Menschheitsfamilie weiterlesen

Lebendige Endlichkeit

Lebendige Endlichkeit (17.5.2020)   Wenn ich die Mutter Erde endgültig eng warm umarme werden Regenwürmer sich fröhlich schlängeln Ameisen ihre prächtigen Hügel rege bauen Kirschbäume Fruchtkörbe freigebig füllen Birkenzweige in der Brise bezaubernd baumeln Mohnblumen den Lebensmut sanft besingen Wenn ich die Mutter Erde endgültig eng warm umarme wird der Wind mich mitnehmen auf seiner …

Lebendige Endlichkeit weiterlesen

Salam

Salam (14.2.2020) für meine Enkelkinder   S wie „salam“, mit tiefer Sehnsucht nach Frieden leben A wie „andischeh“, immer eigenständig denken L wie „lab“, Lippen beim Sprechen und Küssen unersetzlich A wie „asadeh“, stets aufrichtig blicken und handeln M wie „mehraban“, liebevoll und warmherzig sein ֎֎֎   Druckversion: Salam

Iranischer Ursprung

Iranischer Ursprung (29.1.2020)   Solltet ihr meine Gedichte diese Früchte meiner Gedanken diese Blüten meiner Gefühle lebens- und liebenswert finden so berücksichtigt bedächtig ihren aufdeckenden Ursprung ihre erzählende Entwicklung und hütet geistreich das Jahrtausende alte Land dessen Kulturerbe meinen Wurzeln Halt und Nahrung gibt dessen Sterne meinem Blick breite Orientierung bieten dessen Menschen meinem Herzen …

Iranischer Ursprung weiterlesen

Rotenburg an der Fulda

Rotenburg an der Fulda (9.12.2019)   für Heidi   Dieses hessische Städtchen habe ich gern wegen seiner fröhlichen Fachwerkhäuser mit ihren schiefen Wänden, bunten Fassaden und Geschichten erzählenden Türen wegen des Glockenspiels am alten Rathaus im Gewühl des überschaubaren Wochenmarktes der beruhigenden Gesänge des Fulda-Wehrs vor der alten Brücke als Tribüne wegen der Spielplätze im …

Rotenburg an der Fulda weiterlesen

Liebeswärme

Liebeswärme (26.10.2019)   In einer Gesellschaft in der die selbstsüchtige Sichtweise gehuldigt wird in der der Sinn für das Gemeinsame verkümmert  in der der Blick für große Zusammenhänge dahinschwindet werde ich immer wieder gefragt wie ich mich beständig mit gesellschaftlichen Belastungen beschäftigen kann   Die Antwort ist einfach und eindeutig Ich lebe in einer Umgebung …

Liebeswärme weiterlesen

Balsam der Blicke

Balsam der Blicke (3.10.2019)   Die Augen schließe ich sanft wandere durch die begeisternden Bilder des heutigen farbenfrohen Herbsttages Die aufgelockerten weichen Wolken tanzten geschmeidig im treibenden Wind wechselten  fließend die Bilder im Himmel In diesem friedlichen Schauspiel bei abwechselnder Beleuchtung beeindruckten mich besonders die Bäume mit ihren betörenden bunten Blättern Mein Herz öffnet tanzend …

Balsam der Blicke weiterlesen

Lagebericht

Lagebericht (28.9.2019)   Betrachte ich bewegt-beunruhigt diesen Haufen in goldenen Tretmühlen verloren selbstzufrieden, satt, gefräßig behäbig beschäftigt mit blendenden Blasen in untätiger stumpfsinniger Mitläuferschaft an nahen und fernen Verbrechen beteiligt blicke ich in diese aufgerissenen dunklen Gründe kommt in mir Bitterkeit und Groll gewaltig auf   Dann sage ich zu mir wiederholt warnend der Hass …

Lagebericht weiterlesen