Gigantischer Versuch

Gigantischer Versuch (28.5.2021)   Das Leben ist wahrhaftig ein strenger, verständlicher Lehrmeister gerade jetzt wo eine gigantische Versuchsreihe global gestaltet wird ohne jeglichen Ethikantrag ohne ein Mindestmaß an sich wissenschaftlich Bewährtem dafür umso mehr mit betrügerischem Getöse ֎֎֎   Druckversion: Gigantischer Versuch

Uralte Bäume

Uralte Bäume (21.5.2021) Iwona und Elias Davidsson gewidmet Uralte Bäume! Mit Bewunderung Begeisterung Demut erlebe ich eure Anwesenheit   Mit euch tanze ich kreisend die Hände zum Himmel gestreckt den Blick in die Ferne gerichtet die Befindlichkeiten abgelegt   Ihr seid die wahre Verkörperung der Eigenständigkeit und Verbundenheit des Rückgrats und der Biegsamkeit der Geduld …

Uralte Bäume weiterlesen

Gedichte (16.5.2021)

Gedichte (16.5.2021) ==================== Begräbnis (3.5.2021) Trotz intakter Augen trotz wohlbehaltener Ohren nahmen sie das Geschehen nicht wahr Sicher behebbar war ihre Unwissenheit Betrüblich überwog ihre bodenlose Bequemlichkeit Zerstörerisch führte ihre Angst vor Eigenverantwortung So nahmen sie drastisch treu, tatkräftig, töricht an ihrem eigenen Begräbnis täglich teil ֎֎֎ =======   Nürnberger Prozesse (12.5.2021) Ihr Großverbrecher unserer …

Gedichte (16.5.2021) weiterlesen

Lebensfreude

Lebensfreude (15.5.2021) Ihr Großbanditen unserer Zeit! Zu euch spreche ich Ihr könnt Gesetze beschließen verordnen, erklären dass Lieben und Geliebt-Werden verboten ist dass ab sofort die Erde eine Scheibe ist dass die Sonne sich um die Erde dreht und vieles mehr   Das Licht könnt ihr jedoch nicht einsperren Meinen Lebenswillen meine Lebensfreude könnt ihr …

Lebensfreude weiterlesen

Nürnberger Prozesse

Nürnberger Prozesse (12.5.2021)   Ihr Großverbrecher unserer Zeit! Ihr Handlanger der Banditen! Ihr Mitläufer und Nutznießer! Ihr Unentschlossenen! Ihr Schweigenden!   Wenn die Erwachsenen Gewalt erfahren und diese erdulden denke ich auch an ihre Selbstverantwortung Die Pläne der zeitgenössischen Großverbrecher für Klein- und Schulkinder stehen für mich allerdings auf einem ganz anderen Blatt verbunden mit …

Nürnberger Prozesse weiterlesen

Begräbnis

Begräbnis (3.5.2021) Trotz intakter Augen trotz wohlbehaltener Ohren nahmen sie das Geschehen nicht wahr Sicher behebbar war ihre Unwissenheit Betrüblich überwog ihre bodenlose Bequemlichkeit Zerstörerisch führte ihre Angst vor Eigenverantwortung So nahmen sie drastisch treu, tatkräftig, töricht an ihrem eigenen Begräbnis täglich teil ֎֎֎ Druckversion: Begräbnis

Absegnung

Absegnung (21.4.2021) Im ersten Jahr der neuen Krone dachten die Regierenden es gehe nicht mehr ohne eine landesweit einheitliche Regelung der allgemeinen Vergewaltigung   Mit scharf geschliffenen Federn schrieben sie bis ins Kleinste einen gewaltigen Gesetzesentwurf Sie verlangten von den hochwürdigen Volksvertretern eine eilige, eingreifende Entscheidung Ein Teil der hoch dotierten Volksvertreter blieb brav der …

Absegnung weiterlesen

Wie jenes Meer

Wie jenes Meer (29.3.2021) Wie jenes Meer das die ganze Nacht voller Erwartungsfreude geduldig liebevoll den Sand an seinem Ufer spült um beim Sonnenaufgang die Füße der Suchenden gereinigt zu küssen singt mein Herz tagein, tagaus in hellen wie in dunklen Zeiten von dem befreienden gemeinschaftlichen Kampf von der gestaltenden Macht der Liebe von der …

Wie jenes Meer weiterlesen

Auch dieser Nebelschwaden …

Auch dieser Nebelschwaden … (30.3.2021)   Antonia Fischer, Viviane Fischer, Reiner Füllmich und Justus Hoffmann gewidmet   Wenn ich in dem hessischen Städtchen Rotenburg morgens voller Lebensfreude aufwache bedeckt nicht selten ein dichter Nebel die Fulda Wälder, Felder Häuser und Straßen   Begleitet von einem schöpferischen Lächeln das tief in meinem Herzen tanzt ehre ich …

Auch dieser Nebelschwaden … weiterlesen

Folgerichtig

Folgerichtig (17.3.2021)   in Erinnerung an Wilhelm Reich   Sollte jemand mich ehrlich fragen weshalb sich leidvolle gesellschaftliche Ereignisse uns aus den vergangenen Zeiten bekannt zum Teil bereits tiefgründig beleuchtet anscheinend wiederholen zwar nicht in demselben Gewande allerdings nach denselben Grundsätzen dann werde ich liebevoll aufrüttelnd fordern aufrichtig innig hinzuschauen welche Potentiale wir in uns …

Folgerichtig weiterlesen

Frühjahrsputz

Frühjahrsputz (8.3.2021) in Erinnerung an Jaleh Esfahanai (1921-2007) Mit der Sonne als Wegweiser bin ich wach unterwegs Auch wenn die klare Kälte noch die Oberhand hat berichten der bunte Krokusteppich und das betriebsame Rabenpaar dass der farbenfrohe Frühling fröhlich vor der Tür steht   Angesichts des Aufstands der Blümchen des wieder erwachten Grüns des berauschenden …

Frühjahrsputz weiterlesen

Der Hutewald

Der Hutewald (4.3.2021)   Julian Assange gewidmet   Das Verteidigungsministerium verteidigte umfassend die Interessen der Kriegsindustrie das Gesundheitsministerium die Interessen der Krankheitsunternehmen das Bildungsministerium die Interessen der Verblödungsfirmen das Finanzministerium die Interessen der Verelendungsgesellschaften   In der hochgezüchteten Spezialisten-Kultur gedieh die verrechtlichte Korruption und der Blick für das große Ganze galt als gefährlicher Schädling   …

Der Hutewald weiterlesen

Corona. Ein lyrischer Bericht

Corona Ein lyrischer Bericht 17.1.2020 - 4.3.2021   ֎֎֎   Perspektiven (17.1.2020) Lass die Gedanken fliegen hoch in den Himmel Horizonte überschreitend damit du nicht einer Muschel ähnelst die mit einem Sandkorn im Leibe von Perlen träumt und dabei übersieht dass das Meer austrocknet ֎֎֎   Schöpferisch (25.1.2020) Sei mit der Sonne in ihrem Licht …

Corona. Ein lyrischer Bericht weiterlesen