Am Beginn einer völlig neuartigen Epoche der Geschichte. Wie das Zeitalter der Katastrophenrisiken überleben? Von William MacAskill

Anmerkung [der Übersetzer]: Dass ausgerechnet „Foreign Affairs (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Foreign_Affairs ), die „Strategiezeitschrift der US-amerikanischen Außenpolitik“, dem Philosophen William MacAskill die Gelegenheit bietet, auch die US-Regierung darauf hinzuweisen, dass sie ihre Politik ändern muss, wenn sie nicht den Untergang der Menschheit provozieren will, ist mehr als erstaunlich.

Am Beginn einer Zeitenwende fordert MacAskill vor allem die Politiker auf, sich endlich ihres Verstandes zu bedienen, wenn sie den baldigen Untergang der Menschheit noch verhindern wollen.

 Er meint damit natürlich nicht die vom deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz verkündete „Zeitenwende“ (s. https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/regierungserklaerung-von-bundeskanzler-olaf-scholz-am-27-februar-2022-2008356 und http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=28089 ), denn die war eigentlich ein Salto Mortale rückwärts in die Vorbereitung eines weiteren Krieges. Wenn die Berliner Regierung ihre derzeitige Politik fortsetzt, wird die Bundesrepublik Deutschland unweigerlich im Dritten und letzten Weltkrieg untergehen.

MacAskills Appell an die Mächtigen lautet in Kurzfassung: Ihr müsst endlich aufhören, ständig an dem relativ dünnen Ast zu sägen, auf dem die ganze Menschheit sitzt!

 

Am Beginn einer völlig neuartigen Epoche der Geschichte

Wie das Zeitalter der Katastrophenrisiken überleben?

Von William MacAskill

Foreign Affairs, September/Oktober 2022

(https://www.foreignaffairs.com/world/william-macaskill-beginning-history)

Übersetzt von Fee Strieffler und Wolfgang Jung, 28.10.2022

Wir stehen am Anfang einer völlig neuartigen Epoche der Geschichte. Auf jeden heute lebenden Menschen kommen zehn, die in der Vergangenheit gelebt haben und gestorben sind. Wenn der Mensch nur so lange überlebt wie andere Säugetierarten im Durchschnitt, dann werden auf jeden heute lebenden Menschen in Zukunft weitere tausend Menschen kommen. Wir sind die Alten. Auf der Skala eines typischen Menschenlebens ist die heutige Menschheit gerade einmal ein Kleinkind, das sich abmüht, laufen zu lernen.

Weiterlesen: FS WJ 28.10.2022

******

S. auch: